Über den Workshop

Schulpsychologie – angewandte Psychologie zwischen Einzelfall und dem System Schule

Beim Workshop geht es um Schulpsychologie in Deutschland.

Ziel des wokshops

Einblick in die vielfältigen Bereiche schulpsychologischer Tätigkeit

arbeitsform

Kurzer Input über die wichtigsten Grundlagen, Fragen der Teilnehmer*innen, Diskussion

literatur-tipps

Seifried Klaus, Drewes Stefan, Hasselhorn Markus (Hg.) Handbuch Schulpsychologie, 2. Aufl. 2016

Schulpsychologie in Deutschland – Berufsprofil; Schulpsychologie in Deutschland – Fokus: Inklusion in der Schule – beides unter wwww. bdp-schulpsychologie.de; www.praxis-schulpsychologie.de; www.schulpsychologie.de

Andrea Spies

Schulpsychologin im Saarland

Sektion Schulpsychologie, BDP e.V.

Beruflicher Werdegang

Studium in Saarbrücken (Schwerpunkt: Klinische Psychologie), Stationen: Kinder- und Jugendpsychiatrie, Kinderklinik, Jugendhilfeeinrichtung, Schulpsychologischer Dienst; Psychologische Psychotherapeutin, Ausbildungen in Personenzentrierter Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie, Hypnotherapie, Traumatherapie

Weitere relevante Tätigkeiten

Seit 2017 im Vorstand der Sektion Schulpsychologie im BDP e.V.

Lieblingsfach
im Studium

Klinische Psychologie, Psychodiagnostik

Was ich gerne schon vor dem Studium gewusst hätte

Praktische Erfahrungen

Referierende und Workshop-DEtails

Hier werden Referierende vorgestellt und Workshops erklärt