Über den Workshop

Als Psychologe/in bei der Bundesagentur für Arbeit – der Berufspsychologische Service

Schlagworte: Berufspsychologie, Arbeitspsychologie, Eignungsdiagnostik, Psychologische Begutachtung und Beratung. Die Bundesagentur für Arbeit erbringt als größte Dienstleisterin am deutschen Arbeitsmarkt vielfältige Serviceleistungen für Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Institutionen. Bundesweit tragen unsere Führungskräfte zusammen mit rund 95.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern besondere Verantwortung bei der Umsetzung von Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik. Der Berufspsychologische Service der Bundesagentur für Arbeit ist einer der größten Arbeitsgeber für Psychologinnen und Psychologen in Deutschland. Als Fachdienst unterstützt der BPS die Beratungs- und Vermittlungsfachkräfte bei ihrer Aufgabenerledigung:

Psychologische Begutachtungen, zum Beispiel zur Feststellung der Eignung für eine konkrete Ausbildungsstelle oder Qualifizierung.  

Psychologische Beratungen, zum Beispiel bei Fragen und Problemen, die einer erfolgreichen Stellenvermittlung im Weg stehen.

Verschiedene Angebote, zum Beispiel zur Feststellung von Deutschkenntnissen oder zur Erhebung ausgewählter Kompetenzen.

Betriebspsychologische Aufgaben wie Schulungen, Mitarbeiterfürsorge, Personalauswahl, Supervision, Coaching etc.

Ziel des wokshops

Vorstellung des Berufspsychologischen Service der Bundesagentur für Arbeit sowie der Tätigkeit als Agenturpsychologe /-in bei der BA.

arbeitsform

Vortrag mit anschließender Diskussion

Dipl.-Psych Michael Behrens

leitender Psychologe

Bundesagentur für Arbeit, Berufspsychologischer Service, Steuerungseinheit Baden Württemberg

Kontakt

Michael Behrens
Leitender Psychologe
Berufspsychologischer Service
Regionaldirektion Baden-Württemberg
Hölderlinstr. 36
70174 Stuttgart
E-Mail: 
Baden-Wuerttemberg.BPS@arbeitsagentur.de

Referierende und Workshop-DEtails

Hier werden Referierende vorgestellt und Workshops erklärt